· Pressemitteilung für Newssync

Carl und Marisa Hahn Stiftung bringt großes Weihnachtsgeschenk

Carl und Marisa Hahn Stiftung bringt großes Weihnachtsgeschenk

Großartige Spende für das DRK

Das DRK in Wolfsburg  wurde erneut von der Carl und Marisa Hahn-Stiftung mit einer großzügigen Spende bedacht. Der DRK Ortsverein Wolfsburg-Mitte e.V. hat eine Summe von 10.000 € erhalten. Jürgen Teichmann, Vorsitzender des Ortsvereins, gibt an, dass die Mittel für die Ehrenamtsarbeit u.a.  im Bereich Jugendrotkreuz für Nachhaltigkeit und Umweltschutz, sowie für die Durchführung von Jugendcamps und zur Ausbildung von   Therapiehundeteams eingesetzt werden sollen. Zudem sollen die Ukraine Sprachkurse, die im Ortsverein stattfinden, unterstützt werden. Die langjährige gute Zusammenarbeit zwischen der Stiftung und dem DRK wird durch die Spende einmal mehr unterstrichen – insbesondere da sich das DRK schon viele Jahre um die Koordination des Marisa-Mobils kümmert. Bei der symbolischen Scheckübergabe konnte Frank Tenneberg als Vertreter der Stiftung selbst erleben, wie beeindruckend das Engagement des DRK ist und wie sinnvoll diese Spende genutzt wird: „Ich bin überzeugt davon, dass hier das Geld richtig angelegt ist“.