DRK, soziale Arbeit, Beratung, Mikration, Mettmann
FlüchtlingshilfeFlüchtlingshilfe

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. ehrenamtliche Tätigkeiten
  3. Flüchtlingshilfe

Flüchtlingshilfe beim DRK OV Wolfsburg-Mitte e.V.

Ansprechpartner Flüchtlingshilfe

Frau 
Anita Neufeld

Tel. 0175-5293000
Fluechtlingshilfe(at)drk-wolfsburg-mitte.de

Die Flüchtlingshilfe hat sich in den letzten zwei Jahren intensiv in Wolfsburg entwickelt. Im Oktober 2015 musste innerhalb von 24 Stunden die Turnhalle in der Dieselstraße für Flüchltinge eingerichtet werden. Es folgten noch die Peter-Pan Schule, Beutener Straße und viele andere.

Unsere Kleiderkammer war für alle Flüchtlinge, nach Ihrem Einzug in die Turnhallen, die erste Anlaufstelle zur Ersteinkleidung. Wir hatten einen trockenen sonnigen Oktober und November und es war schwierig, jedem klar zu machen, dass er eine Winterjacke benötigt, aber spätestens beim Wintereinbruch kamen sie nochmal und statteten sich weiter aus.

Die Hilfsbereitschaft der Wolfsburger war in dieser Zeit der Wahnsinn! Wir erhielten soviele Spenden, dass das ganze Haus bis unters Dach als Lager diente und wir sogar noch ein großes Zelt aufbauen mussten. Viele Wolfsburger halfen uns beim sortieren, aufräumen, Kleidung ausgeben. Unsere Ehrenamtlichen hätten das gar nicht alleine geschafft. Durch das gute Wetter konnten wir draußen Tische aufstellen und somit die Sortierfläche vervielfachen.

Heute hat sich die Flüchtlingshilfe verändert. Viele Flüchtlinge haben schon eine Wohnung oder bekommen eine. Diese Wohnungen müssen eingerichtet werden und dafür benötigen wir Spenden. Durch Volkswagen haben wir einen Bus erhalten und passend für den Transport einen großen Anhänger angeschafft. Unsere Flüchtlingsbeauftragte Anita Neufeld ist seit Stunde Null dabei und jetzt hat sich auch ihre Arbeit verändert: Möbel organisieren, Möbel abholen und zu den Flüchtlingen bringen. Helfer organisieren und den Terminkalender im Blick haben.

Sie haben gut erhaltene Möbel und möchten diese Spenden?

Dann machen Sie ein Foto und schicken dies an Frau Neufeld. Wenn Sie jemanden dafür hat, dann meldet Sie sich bei Ihnen.